Stuttgart

House Running in Stuttgart

Zurück

"Schau mal Schatz, die Menschen sehen aus wie Ameisen!" "Das sind Ameisen, wir sind nämlich noch gar nicht oben."
Aber auch von unten sehen die 45 Meter des Amber Hotels in Leonberg ziemlich hoch aus und hoch hinaus geht's beim House Running Stuttgart. Wenn dich der Fahrstuhl auf das Dach gebracht hat, dann beginnt das Schlottern. Die Knie wackeln auch bei den ganz Harten.

House Running StuttgartHouse Running Stuttgart


In Deinen Ohren pocht Dein Herz. Auf der A8 brettern Autos vorbei, das dröhnt bis hier her. Und nicht nur im Stuttgarter Kessel wird es heiß. Zwischen Höhenangst und Adrenalin-Schub gehst Du die 45 Metern dem Boden entgegen. Für mutige Stuttgarter das Highlight im Ländle.

 

Alle Termine für House Running in Stuttgart

Per Klick direkt zum Ticket:

Oktober 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
Finde uns mit Google Maps
oder lade dir die House Running Hamburg Anfahrtsbeschreibung als PDF runter


House Running Stuttgart auf einer größeren Karte anzeigen

House Running Stuttgart
AMBER Hotel Leonberg/ Stuttgart
Römerstraße 102
71229 Leonberg/ Stuttgart

Erlebnisberichte über House Running in Stuttgart / Leonberg

Hier berichten unsere House Running Teilnehmer aus Baden Württemberg über ihre Erfahrungen. Mehr Erfahrungen zum House Running findest Du auf der Erlebnisberichte-Seite.

Zum Glück motivierten sie mich.

Mit schlotternden Knien stand ich oben auf dem Hoteldach in Leonberg bei Stuttgart und schaute einem Kandidaten vor mir zu. Ich überlegte noch, ob mein Freund Michi doch lieber das House Running für mich machen sollte, aber zum Glück motivierte das House Running Team von Jochen Schweizer mich noch, es lieber selbst zu tun.

Volle Körperspannung. Wahnsinnig aufregendes Gefühl. Als ich selber oben an die Dachkante gehen sollte, war das Adrenalin pur und als es losging, kam ich von der senkrechten langsam immer weiter in die waagerechte Position und stand schließlich 90 Grad zur Hauswand.

Beim House Running in Stuttgart schaust Du parallel zum Erdboden. Der erste Schritt noch etwas wackelig und dann läufts....

Zwar langsam, aber ich war mega stolz auf mich. Ab der Mitte dürfte man ja kleine Sprünge machen. Also ich hatte wirklich Mini Sprünge, aber für mich war's aufregend! Unten beim Jochen Schweizer Teamer sicher angekommen und sanft aufgefangen worden, hatte ich nach dem House Running ein unbeschreibliches Gefühl von Leichtigkeit und ein unglaubliches Selbstwertgefühl!

Aber man sollte sich seinen Ängsten immer entgegenstellen und ihnen keine Chance geben! Vielen Dank für dieses tolle Erlebnis: House Running in Leonberg (das ist in der Nähe von Stuttgart) bekommt von mir 5 von 5 Sternchen!

Melissa

Endlich war es soweit.

Endlich war es so weit. Schon 3 Jahre zuvor hatte ich mir das Geld fürs House-Running in Stuttgart zum Geburtstag gewünscht, aber immer war was dazwischen gekommen: Studium, Prüfungen…

Als ich schließlich auf dem Dach des AMBER Hotels in Leonberg stand, kam es mir doch gleich viel höher als von unten vor. Aber da ja schon Hunderte vor mir da heil runtergekommen waren, stieg der Adrenalinspiegel erst in dem Moment, wo ich mich langsam in die waagrechte Position bewegen sollte. Der erste House Running Schritt an der Hauswand war sehr komisch, der zweite aber noch viel eigenartiger, weil man das Gefühl hatte, man könne den zweiten Fuß nicht sicher neben den ersten stellen. Ab da war es aber nur noch geil! Man muss unbedingt von der Wand abspringen, das ist das allerbeste. Wenn man nur schnell runterläuft verpasst man echt was! Man fühlt sich beim Springen irgendwie ein bisschen schwerelos… aber das muss man einfach selber machen, das Gefühl dabei ist einfach unbeschreiblich... House Running kann ich jedem in Baden Württemberg nur empfehlen!

Auf das Jochen Schweizer-Team kann man sich voll verlassen, man fühlt sich immer gut aufgehoben und sicher. Einem wird alles erklärt, darum sollte man sich keine Gedanken machen. Mit ein bisschen Körperspannung (damit man auf Fotos/Videos nicht wie ein nasser Sack aussieht), Körperbeherrschung und Mut schafft ihr das auch. Und es ist einfach sooo toll!

Danke an das ganze House-Running Team aus Stuttgart,
Eure Mareen